Beruf & Karriere

Die Graf Recke Stiftung ist eine gemeinnützige Einrichtung der freien Wohlfahrtspflege und mit ihrer Gründung 1822 in Düsseldorf eine der ältesten diakonischen Einrichtungen Deutschlands. In ihren Pflege- und Serviceeinrichtungen, Erziehungs- und Bildungsangeboten und sozialpsychiatrischen und heilpädagogischen Einrichtungen betreuen über 1.500 Mitarbeitende junge und alte Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf.


Stellenangebote

Vom Erzieher bis zur Fachpflegefachkraft, vom Kaufmann bis zur Krankenschwester: Hier finden Sie einen Überblick über die aktuellen Stellenausschreibungen in der Graf Recke Stiftung.

zu den Stellenangeboten


Ausbildung

In unseren Geschäftsbereichen und in der Verwaltung erhalten Sie einen fundierten Überblick über Ihren Ausbildungsberuf: Hier finden Sie einen Überblick über unsere Ausbildungsberufe und alle wichtigen Informationen für Ihre Bewerbung. 

zum Ausbildungsportal


FSJ und BFD

Sozial? Kann ich! Um einmal in den sozialen Bereich hineinzuschnuppern oder erste Erfahrungen für den späteren Traumberuf zu sammeln, bietet sich ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder ein Bundesfreiwiligendienst (BFD) an: Quer durch alle unsere Aufgabenbereiche bieten wir Möglichkeiten dazu.

zum Freiwilligendienstportal


Fort- und Weiterbildung

Wir fördern die persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Mitarbeitenden sowie ihre individuelle Karriereplanung. Dazu halten wir ein umfangreiches internes Fortbildungsangebot bereit und schaffen Möglichkeiten für externe Fort- und Weiterbildungen.

Fortbildungsprogramm des Geschäftsbereiches Wohnen & Pflege

Fortbildungsprogramm des Sozialpsychiatrischen Verbunds


Was wir sonst noch bieten

Für das Anstellungsverhältnis gilt bei uns der Bundesangestelltentarif – kirchliche Fassung (BAT-KF) – gemäß den Richtlinien der Kirchenordnung der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Sie erhalten bei uns eine betriebliche Altersvorsorge durch die Kirchliche Zusatzversorgungskasse Rheinland-Westfalen

Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur Düsseldorf zur Förderung gering qualifizierter älterer Arbeitnehmerein Beispiel


Im trendence Schülerbarometer 2014/2015 hat die Diakonie den Einstieg in die Liste der Top 100 der beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands geschafft - und das gleich auf Platz 36!

Als trendence Top-Arbeitgeber dürfen die Diakonie, ihre Mitgliedseinrichtungen und Verbände ein Siegel führen. Über 12.000 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 13 haben darüber abgestimmt.

Die Graf Recke Stiftung ist Mitglied des Diakonischen Werkes der Ev. Kirche im Rheinland e.V.

Mirko Schreiber pflegt im Walter-Kobold-Haus
Sebastian Schnee absolviert sein Anerkennungsjahr als Erzieher
Nina Torwesten erzieht in der Kindertagesstätte im Walter-Kobold-Haus in Düsseldorf-Wittlaer

Möchten Sie eine Broschüre zugesendet bekommen? Schicken Sie dazu eine Mail mit Ihren Kontaktdaten und dem Betreff "Broschüre Berufe Wohnen & Pflege" an info@graf-recke-stiftung.de.

Die Broschüre haben wir auch ins polnische, griechische und spanische übersetzen lassen – Sie finden die Broschüren hier als pdf-Download.