Stellenangebot des Geschäftsbereiches Sozialpsychiatrie & Heilpädagogik

Wir suchen ab sofort für unseren Geschäftsbereich Sozialpsychiatrie & Heilpädagogik einen

Qualitätsmanagementbeauftragten (m/w)

(Stundenumfang nach Absprache).

Ihre Aufgaben:

  • Koordination, Überwachung, Korrektur, Lenkung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements (QM) des Geschäftsbereichs inklusive Pflege des QM-Handbuches sowie der Dokumente und Aufzeichnungen
  • Administration und Pflege der QM-Software (Orgavision) sowie Schulung der Mitarbeitenden im Umgang mit dieser Software
  • Evaluation von internen QM-Projekten einschließlich der Organisation einrichtungsbezogener und übergreifender Arbeitsgruppen und Qualitätszirkel
  • Qualitäts-Controlling
  • Planung und Durchführung von internen Audits inklusive des Berichtswesens sowie der Maßnahmenverfolgung und die Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung externer Prüfungen und Begehungen von Behörden
  • Kooperation mit Beiräten, Angehörigen, Mitarbeitervertretung et cetera

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene pädagogische oder pflegerische Ausbildung mit einer ergänzenden Qualifikation zum QM-Beauftragten oder internen Auditor oder eine vergleichbare Ausbildung sowie Berufserfahrung in der Eingliederungshilfe,
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen sowie die Weiterentwicklung der eigenen fachlichen Kompetenzen,
  • die Fähigkeit, Verantwortung zu übernehmen und konzeptionell zu arbeiten, sowie Interesse und Engagement bei der Weiterentwicklung innovativer Konzepte,
  • soziale Kompetenzen, Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Organisationsfähigkeit sowie methodische und didaktische Fähigkeiten,
  • Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit, Umsetzungs- und Durchsetzungsfähigkeit und
  • gute Kenntnisse im Umgang mit dem MS-Office-Paket.

Wir bieten

verantwortungsvolle und interessante Tätigkeiten, einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz und eine Vergütung nach dem Bundesangestelltentarif kirchliche Fassung (BAT-KF) mit Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung. Wir fördern Ihre individuelle Karriereplanung durch unser umfangreiches internes Fortbildungsangebot, die Möglichkeit von Fort- und Weiterbildung und Supervision.

Schwerbehinderte werden mit entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Konfession an:

Graf Recke Sozialpsychiatrie & Heilpädagogik
Grafenberger Allee 341
40235 Düsseldorf
oder per E-Mail an sozialpsychiatrie@graf-recke-stiftung.de 

Zur Stellenübersicht

Ansprechpartner

Reimund Weidinger, Geschäftsbereichsleitung, unter der Rufnummer
0211. 6708-24