Walter-Kobold-Haus Zentrum für Rehabilitation und Pflege

Kurzinformation

Foto Walter-Kobold-Haus

Das Walter-Kobold-Haus befindet sich im Düsseldorfer Stadtteil Einbrungen, angrenzend an Kaiserwerth. Das Haus wurde 1997 erbaut. Eine Bushaltestelle und somit die Anbindung an den ÖPNV befindet sich direkt vor dem Haupteingang des Hauses. Kaiserswerth und die angrenzenden Felder laden zum Spazierengehen ein. (Anfahrtsskizze zum Vergrößern anklicken)

Angebote

Das Walter-Kobold-Haus bietet 152 stationäre Pflegeplätze für Lang- und Kurzzeitpflege an. In unmittelbarer Nähe befinden sich 74 barrierefreie Wohnungen für Senioren.

Service

Kulturangebote - Gottesdienste - Reisen und Ausflüge - Feste - große Gartenanlage - direkte Anbindung an den ÖPNV - Bäckerei im Haus - Friseursalon im Foyer - Fußpflege vor Ort - Arzt- und Therapiepraxen in unmittelbarer Nähe - Parkplätze

Zimmer

Die insgesamt 152 Pflegeplätze befinden sich in 112 Zimmern, davon 72 Einzelzimmer und 40 Doppelzimmer, die zwischen 18 und 23 m ² groß sind. Aus Rücksicht auf die pflegerischen Erfordernisse sind die Zimmer mit einem modernen Pflegebett, einem Nachtschrank und einem Kleiderschrank ausgestattet. Gerne können eigene Möbel mitgebracht werden. Alle Zimmer haben ein (seniorengerechtes) Bad mit ebenerdiger Dusche, Waschtisch und WC.

Jeder Bewohner hat sein eigenes Telefon. Im Haus ist eine Telefonanlage mit einem Personal-Notruf installiert. Ein Kabelanschluss für Radio und Fernsehen ist in jedem Zimmer vorhanden.

Seit dem 1. Januar 2008 herrscht aufgrund des Nichtraucherschutzgesetzes ein Rauchverbot im Haus.

Qualität

Sie finden hier die Transparenzberichte unserer Häuser.

Förderverein Walter-Kobold-Haus e.V.

Informationsseite des Fördervereins

Hauszeitung

Walter-Kobold-Haus

Birgit Kleekamp (Leitung)
Einbrunger Str. 71
40489 Düsseldorf
Zentrale: 0211. 4055-4000
E-Mail: b.kleekamp@graf-recke-stiftung.de

Aufnahmemanagement/Beratung

Petra Hantusch
Fon: 0211. 4055-4080
E-Mail: p.hantusch@graf-recke-stiftung.de 

Kostenfreie Information

Hotline: 0800. 0001092

"Ich arbeite gern im
Walter-Kobold-Haus, weil ich hier schon viele nette Menschen kennengelernt habe."

Michael Falkenstein,
40 Jahre, Alltagsbegleiter