Arbeitstherapie

Die Arbeitstherapie soll die Arbeitsfähigkeit der Teilnehmer trainieren und fördern. Mit den Teilnehmern wird ein Anforderungs- und Fähigkeitsprofil erstellt, das eingebettet ist in den gesamten Rehabilitationsplan. Auf dieser Grundlage werden arbeitsorientierte Trainingsangebote unter realistischen Bedingungen durchgeführt.

Auch wenn das Leistungsprinzip in unserer Arbeitstherapie nicht im Vordergrund steht, unterscheidet sich die Form des Angebotes sehr von dem der Ergotherapie.

In den einzelnen Bereichen der Arbeitstherapie bestehen konkrete, meist von außen vorgegebene Anforderungen – beim Bereich Garten zum Beispiel werden die Anforderungen an das Tun durch die Jahreszeiten bestimmt.

Die Arbeitstherapie baut auf den im Rahmen der Ergotherapie bereits erlernten Fähigkeiten (Ausdauer, Konzentration, sozialen Fähigkeiten etc.) auf.

Die Teilnehmer der Arbeitstherapie werden fortlaufend über die Möglichkeiten der Aufnahme einer beruflichen Rehabilitation informiert und haben die Möglichkeit, diese zu besichtigen und gegebenenfalls auszuprobieren. Somit ist ein Schwerpunkt der Arbeit die Zusammenarbeit und der Austausch mit weiterführenden Rehabilitations-Angeboten in Düsseldorf.

Wir wissen jedoch um die Anforderungen des "ersten Arbeitsmarktes" und gehen daher nicht davon aus, dass jeder Nutzer unserer Arbeitstherapie in der Lage ist, eine weiterführende Rehabilitationsmaßnahme zu absolvieren oder eine Werkstatt für angepasste Arbeit zu besuchen. Daher haben wir bei der Konzeption unserer Angebote Wert darauf gelegt, für einige Klienten auch Dauerarbeitsplätze zu schaffen. Somit kann Arbeitstherapie für den Einen Förderung der beruflichen Arbeitsfähigkeit mit dem Ziel einer beruflichen Rehabilitation bedeuten, für den Anderen kann es bedeuten, dauerhaft einer sinnvollen und zweckgebundenen Tätigkeit nachzugehen und eine Tagesstruktur zu erarbeiten.

Unsere Arbeitstherapie bietet eine Vielzahl von Trainingsmöglichkeiten in unterschiedlichen Bereiche

SchauSpielHaus

Unsere beiden Kinderspielzeuggeschäfte – das SchauSpielHaus in Düsseldorf und das in Ratingen – sind aus einem Projekt unserer Arbeits- und Ergotherapie und unserer Tagesstätte entstanden. Neben hochwertigem Kinderspielzeug werden auch Produkte aus eigener Herstellung vertrieben. In unserem Laden in Düsseldorf ist zusätzlich ein Café angegliedert. Hier findet Arbeitserprobung und Arbeitstraining unter realistischen Alltagsbedingungen statt – natürlich unter fachlicher Anleitung. Die Bereiche Einkauf, Beratung der Kunden, Verkauf, Service im Café, Kassenführung, Buchführung, Materialverwaltung oder Dekoration. können hier schrittweise erlernt und erprobt werden.

Im September 2013 feierte unser Düsseldorfer Spielzeugladen 15-jähriges Bestehen – hier der Bericht des Rheinboten zum Jubiläum.

Schreinerei

Unsere Schreinerei bietet die Möglichkeit, schrittweise das Handwerk eines Schreiners zu erlernen – vom ersten Umgang mit dem Material Holz bis hin zum Umgang mit Maschinen und zum Möbel- und Innenausbau.

Gärtnerei

Die Gärtnerei bietet neben der Betätigung an der frischen Luft die Möglichkeit, von einfachen Tätigkeiten wie zum Beispiel Laub fegen bis hin zur Pflanzenanzucht in unseren Gewächshäusern das Arbeitsfeld eines Gärtners genauer kennen zu lernen.

Industriemontage

Die Industriemontage übernimmt Verpackungs- und Montagearbeiten.

Küche & Seminarbereich

Die Küche, die in erster Linie die Teilnehmer unseres Seminarbereiches bewirtet, vermittelt verschiedene Fähigkeiten – vom Spülen bis hin zur Ausarbeitung eines Menüs.

Wäscherei

Im Bereich Wäsche werden Kenntnisse über Wäschekunde, Ausbessern der Kleidung, Nähen, Bügeln etc. vermittelt.

Verwaltungsbereich

Innerhalb der Verwaltung und der Telefonzentrale unseres Fachbereiches kann man schrittweise Kenntnisse und Fähigkeiten erlernen, trainieren und erproben.

zur Startseite Ergo- und Arbeitstherapie