Wohngemeinschaft (WG) ABO - Assistenz Beratung Organisation

Teilstationäre Wohngruppe für junge Erwachsene mit geistiger Behinderung in Düsseldorf

Kurzvorstellung Die Gruppe befindet sich in einem Mehrfamilienhaus zentral gelegen in Düsseldorf Golzheim. Geschäfte für den täglichen Bedarf und Haltestellen des ÖPNV befinden sich in unmittelbarer Nähe.  Die Wohnung im Erdgeschoss verfügt über fünf Einzelzimmer in unterschiedlicher Größe, Gemeinschaftsräume und ein Büro/ Bereitschaftszimmer. Die Gruppe bietet Platz für fünf männliche bzw. weibliche Bewohner/innen.

Zielgruppe und Ziele Die Maßnahme ist geeignet für Menschen mit Behinderungen ab 18 Jahren. Betreut werden junge Erwachsene die keiner vollstationären Wohnform mehr bedürfen und eine feste Tagesstruktur auch außerhalb des Wohnbereiches, z.B. eine berufsvorbereitende Maßnahme, eine Berufsausbildung oder ein bestehendes Arbeitsverhältnis (WfaA, u.a.), Tagesklinik oder ähnliche tagesstrukturierende Maßnahmen haben bzw. besuchen. Ziel der Gruppe ist es, geistig behinderte Menschen zu betreuen und zu einer selbständigen und eigenverantwortlichen Lebensführung hin zu führen. Die Gruppe ist keine Dauerwohngruppe, sondern ist ein Ort der  Verselbständigung. Die  Dauer des Aufenthaltes kann individuell nach den Bedürfnissen des/der Einzelnen variieren.

Angebot Der/die junge Erwachsene erarbeitet in Zusammenarbeit mit den Betreuern der Gruppe, ggf. unter Einbeziehung des gesetzlichen Betreuers, einen individuellen Hilfeplan, der den genauen Betreuungsbedarf festlegt. Die Betreuung ist eine Hilfe zur Selbsthilfe und zielt auf die Erhaltung und den Ausbau der Kompetenzen. Kernziel der individuellen Betreuung ist der Aufbau eines tragfähigen Netzwerkes für die/den Betreute/n, um so perspektivisch ein weitgehend eigenständiges Leben zu ermöglichen. Die Betreuungsinhalte werden  regelmäßig dem  Bedarf  durch ein erneutes Hilfeplanverfahren angepasst. Die Bewohner können sich verselbständigen und werden auf den Wechsel in die verschiedensten Wohnangebote für Erwachsene und die Anforderungen der neuen Wohnform vorbereitet.

Personal Dipl.-Sozialpädagoginnen/-pädagogen, Dipl.-Sozialarbeiterinnen/-arbeiter, Erzieherinnen/Erzieher

Zum Überblick über die teilstationären Angebote

Fachaufsicht

Sandra Scherfenberg
Tel.: 0211. 4055-2132
E-Mail: s.scherfenberg@graf-recke-stiftung.de