Direkt zum Inhalt
5 Menschen sitzen in einem Stuhlkreis an einem runden Tisch und unterhalten sich dabei angeregt.

Betreuung und Förderangebote, Training und Begleitung für Menschen mit geistigen und / oder körperlichen Behinderungen

Zu unseren fördernden Maßnahmen gehören zum Beispiel Bewegungs- und Entspannungsangebote, musiktherapeutische Angebote, Freizeit- und Feriengestaltung, lebenspraktische Begleitung wie Hauswirtschaftstraining oder Angehörigenarbeit.

Ziel ist es, unseren Bewohnern mit geistigen, körperlichen und / oder Mehrfachbehinderungen ein Lebensumfeld zu ermöglichen, das ihren Vorstellungen von Alltag und Leben so weit wie möglich entspricht.

Individuelle Rückzugsmöglichkeiten in privaten Räumen

Individuelle Rückzugsmöglichkeiten in den privaten Räumen sind jederzeit gegeben. Vollversorgung oder Selbstversorgung? Beides ist möglich! Das Gesamtkonzept der Hilfeleistungen orientiert sich im Umfang an dem jeweils individuellen Hilfebedarf des Bewohners.

Unsere Wohnhäuser bieten den hier lebenden Menschen mit Behinderungen eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung. Unsere Mitarbeiter sind tagsüber, nachts, werktags wie auch am Wochenende und an Feiertagen für die Bewohner da. Wir arbeiten nach dem Bezugstherapeutensystem: Jeder Bewohner hat einen individuellen Ansprechpartner.

Heimbeirat als Interessenvertretung

Ein Heimbeirat vertritt die Interessen der Bewohner in enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden. Die Mitglieder des Heimbeirates besuchen regelmäßig Fortbildungen.

Auch im Betreuten Wohnen begleiten wir die hier lebenden Menschen mit fördernden und tagesstrukturierenden Angeboten. Auch für sie steht eine Rufbereitschaft Tag und Nacht zur Verfügung.