Die Anlaufstelle für ehemalige Bewohner früherer Einrichtungen der Jugendhilfe der Graf Recke Stiftung

Seit 2011 ist die Stelle zur Koordination von Ehemaligen-Angelegenheiten Anlaufstelle für ehemalige Bewohnerinnen und Bewohner früherer Einrichtungen der Jugendhilfe der Graf Recke Stiftung.

Sie haben Fragen zu Ihrer Zeit bei der Jugendhilfe der Graf Recke Stiftung?

Wir nehmen Ihr Anliegen ernst und begleiten Sie bei der Klärung oder weiteren Bearbeitung Ihrer Anfragen.

Rufen Sie uns gerne an unter 0211 4055 2118 oder schreiben Sie uns eine Mail an ehemalige@graf-recke-stiftung.de.

Kontakt für Ehemalige der Jugendhilfe

Markus Kaiser

Telefon:
0211 4055 2105

Mobil:
01515 1522794

E-Mail:
ehemalige@graf-recke-stiftung.de 

Diese Seite empfehlen

recke:newsletter

Was wir bewegen. Was uns bewegt: News und Storys aus der Graf Recke Stiftung.

Jetzt abonnieren