Direkt zum Inhalt

Stimmen unserer Mitarbeitenden zu ihrer Arbeit in der Graf Recke Stiftung

Große Aufgabe funktioniert im Team

»Für mich persönlich ist es zudem jede Anstrengung wert, weil wir die Kinder im Ganzen begleiten dürfen.“

Tatjana Bremer, 30, ist Teamleiterin der Intensivgruppe Kükenbusch in Bad Salzuflen.

Erfüllende Küchentherapie

»Es ist für mich täglich eine Freude, zu sehen, mit welcher Begeisterung unser Team zur Sache geht.«

Thomas Samstag ist Koch in der Arbeitstherapie des Sozialpsychiatrischen Verbunds.

Gut ausgebildet

»Ich kann mich viel mehr auf die Bedürfnisse der Bewohner und der Pflegekräfte konzentrieren.«

Martina Orlando ist eine von 13 neu ausgebildeten Präsenzkräften im Ahorn-Karree im Dorotheenviertel Hilden.

Arbeiten in der Graf Recke Stiftung

Finden Sie einen von vielen spannenden und vielseitigen Jobs.

Stellenangebote

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns gerne an! Rufen Sie uns an!

Wir nehmen Ihre Anfrage entgegen unter Telefon: 0211 4055 1420

anrufen