Direkt zum Inhalt
Zwei Auszubildende im Bereich Heilerziehungspfleger unterhalten sich in der Küche.

Ausbildung zum Heilerziehungspfleger (m/w)

Als Heilerziehungspfleger/in betreuen Sie Menschen mit Behinderung. Sie unterstützen die Klienten im Alltag sowohl pflegerisch als auch pädagogisch.

Tätigkeitsfeld

Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Team. Hier begleiten und unterstützen Sie Menschen mit Behinderung mit dem Ziel, ihre Eigenständigkeit zu fördern aber auch Potenziale und Fähigkeiten zu erkennen und zu fördern. Zu Ihren Aufgaben gehören auch die Stärkung eines selbstständigen und selbstbestimmten Lebens der Ihnen anvertrauten Menschen, unter Berücksichtigung der Persönlichkeit und individuellen Fähigkeiten. Ebenso fördern Sie ihr soziales Verhalten sowie ihre persönliche Entwicklung. Sie vertreten und unterstützen die Interessen von behinderten Menschen. Dabei ist die Pflege ein bedeutender und integraler Bestandteil Ihres heilerziehungspflegerischen Handelns.

Weitere Informationen zur Heilerziehungspflegerausbildung

Ausbildungsbeginn
Je nach Schuljahresbeginn oder nach Semestervorgaben. 

Ausbildungsdauer
3 Jahre 

Bereich
Sozialpsychiatrie & Heilpädagogik

Ausbildungsorte
Ratingen
Hilden

Bewerberprofil
vorhandener Schulplatz
Freude am Umgang mit Menschen 

Gehalt (brutto)
1. Jahr: 918,22 €; 2. Jahr: 968,20 €; 3. Jahr: 1.014,02 € 

Sonstige Leistungen 
vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,30 Euro brutto monatlich, eine Jahressonderzahlung, eine Abschlussprämie in Höhe von 400,00 Euro brutto (bei Beendigung des Ausbildungsverhältnisses aufgrund bestandener erster Abschlussprüfung), einen Lernmittelzuschuss