Direkt zum Inhalt
Kochlehrling

Ausbildung zum Koch (m/w)

Als Koch oder Köchin sind Sie für die Zubereitung vielfältiger Gerichte zuständig. Sie erstellen Speisepläne, sind für den Einkauf der Zutaten und deren fachgerechter Lagerung zuständig und organisieren die Arbeitsabläufe in der Küche.

Tätigkeitsfeld

Sie kaufen die für die Küche benötigten Waren unter Beachtung von Preis, Qualität, Frische und Verwendungsmöglichkeiten ein, lagern sie fachgerecht ein, kontrollieren die Lagerbestände, erstellen Speisepläne, bereiten Speisen vor und zu und richten diese an. Sie erstellen Arbeitsablaufpläne, planen den Einsatz des Personals und pflegen Arbeitsmittel und Maschinen. Sie sind verantwortlich für den Zustand und die Hygiene des Arbeitsplatzes und reinigen die Küche nach aktuellen Hygienestandards.

Weitere Informationen zur Ausbildung zum Koch

Ausbildungsbeginn
Sommer, in der Regel zum 1.8. oder zum 1.9. eines Jahres.

Ausbildungsdauer
3 Jahre (Verkürzung auf 2,5 Jahre nach Absprache mit dem Ausbildungsbetrieb möglich) 

Bereich
Sozialpsychiatrie & Heilpädagogik

Ausbildungsort
Düsseldorf 

Bewerberprofil 

  • Hauptschulabschluss 
  • handwerkliches Geschick und Kreativität 
  • schnelle Auffassungsgabe 
  • gute körperliche Verfassung 
  • Spaß an der Teamarbeit 

Gehalt (brutto) 

1. Jahr: 918,22 €; 2. Jahr: 968,20 €; 3. Jahr: 1.014,02 €

Sonstige Leistungen 
vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,30 Euro brutto monatlich, eine Jahressonderzahlung, eine Abschlussprämie in Höhe von 400,00 Euro brutto (bei Beendigung des Ausbildungsverhältnisses aufgrund bestandener erster Abschlussprüfung), einen Lernmittelzuschuss