Direkt zum Inhalt

Der Charity-Kalender der Graf Recke Stiftung

Von unseren Kleinsten bis zu den Senioren: Klienten und Bewohner aus den drei Geschäftsbereichen der Graf Recke Stiftung sowie ihrer Tochtergesellschaft haben mit einzigartigen Kunstwerken zu dem Wandkalender der besonderen Art beigetragen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Künstlerinnen und Künstlern sowie bei allen, die im Hintergrund für das Zustandekommen des Kalenders mitgewirkt haben!

Die Motive des Kalenders

Jedes Motiv hat seine eigene Geschichte, die meist verbunden ist mit der ganz persönlichen der Künstlerinnen und Künstler. Da ist etwa das Titelbild von Hanne Koopmann – die 37-Jährige möchte mit ihrem „Tiger im Wald versteckt“ auf die verstecken Fähigkeiten eines jeden von uns aufmerksam machen. Oder das November-Bild „Wolfsgeheul“ von der 18-jährigen Xenia, die ihren Gefühlen und Gedanken zu ihren Eltern auf Papier Ausdruck verleiht. 

Eine Übersicht der Motive finden Sie hier

Kunst in der sozialen Arbeit

Der Charity-Kalender der Graf Recke Stiftung macht auch darauf aufmerksam, dass Kunst und Kultur in der sozialen und therapeutischen Arbeit eine wichtige Funktion übernehmen. Angebote der kulturellen Bildung helfen etwa bei der Stärkung des Selbstbewusstseins und der Persönlichkeitsentwicklung.

Jetzt bestellen!

  • Bis zum 20. Dezember 2018 über das Formular bestellen
  • Verkaufspreis: 20 Euro inkl. Versand
  • Mindestens 5 Euro pro Kalender fließen in die Projekte