Direkt zum Inhalt

Pflege im Haus Berlin

In unserer Einrichtung wird nach dem Pflegekonzept von Prof. Monika Krohwinkel gearbeitet. 

Das Konzept der "Aktivitäten und der existenziellen Erfahrungen des Lebens" prägt die Unabhängigkeit und das Wohlbefinden der oder des Pflegebedürftigen. Diese Grundsätze werden in unserem Hause von den Mitarbeitenden befürwortet und getragen.

Es besteht ein Versorgungsvertrag mit allen Pflegekassen. Wir betreuen Sie oder Ihre Angehörigen zugeschnitten auf Ihre Lebensumstände. Das bedeutet, dass die Betreuung der Pflegegrade 0 bis 3 plus 3H durch fachkundiges und qualifiziertes Personal gewährleistet ist.

Eine weitere Betreuung durch Ihren Hausarzt ist möglich.

Fachdisziplinen

Kurzzeitpflege

Das Haus Berlin bietet Ihnen in enger Kooperation mit dem Friedrich-Ebert-Krankenhaus und der Pflege Diakonie Kurzzeit- und Verhinderrungspflege in moderner, ganzheitlicher Konzeption.

Wir wissen: Jeder Pflegegast ist geprägt durch seine Lebensumstände und seine Erfahrungen. Deshalb steht für uns eine individuelle Begleitung der Pflegegäste und ihrer Angehörigen im Vordergrund.

Weitere Informationen

Pflege von Menschen mit Demenz

Im geschützten Demenzbereich, dem Wohnbereich 7, werden Menschen mit demenziellen Erkrankungen gepflegt. Wir wollen die Würde der uns anvertrauten und sich uns anvertrauenden Menschen wahren und ihnen ein nach ihren Möglichkeiten und Fähigkeiten selbst bestimmtes Leben ermöglichen. Vorhandene Fähigkeiten bewahren und stärken, neue Fähigkeiten anbahnen und sichern, Helfen und Unterstützen wo eigenes Handeln nicht oder nicht mehr möglich ist.

Weitere Informationen

Weitere Informationen
Transparenzbericht -
Haus Berlin gGmbH

Stand: 12. Juni 2018

Download

Pflegesätze -
Haus Berlin

Stand: 1. Januar 2019

Download