Direkt zum Inhalt
Zwei Mädchen zeigen ihre mit Schaum bedeckten Hände lächelnd in die Kamera. Zwischen Ihnen sieht man das lächelnde Gesicht einer Erzieherin.

Das Team der Kita im Walter-Kobold-Haus

Im Team gestalten wir das gemeinsame, christliche Leben in unserer Einrichtung. Wir sind uns der Verantwortung bewusst, was es bedeutet, Kinder in der Entwicklung zu begleiten. Wir sorgen für fördernde Bedingungen und sehen uns stets als Impulsgeber, Zuhörer und Tröster. Wir nehmen das Kind so an, wie es ist, holen es dort ab, wo es sich befindet und unterstützen es im Selbstkonzept und in der Lernfreude. Im geschützten Raum fördern wir die Kinder individuell und geben Zeit, die Welt zu entdecken. Die Grundhaltung der Mitarbeiter basiert auf Wertschätzung, Empathie und Kongruenz. Diese Haltung ist für eine positive, sichere Beziehung zu Ihrem Kind unabdingbar. Das Team setzt sich zusammen aus pädagogischen Fachkräften mit den unterschiedlichsten Ressourcen und Aufgaben: einer freigestellten Leitung (Erzieherin/Heilpädagogin), einer stv. Leiterin/Gruppenleitung, einer Gruppenleitung und fünf weitere pädagogische Kräfte. Für die gesunde Ernährung unterstützen zwei hauswirtschaftliche Kräfte die Kita. Besondere Qualifikationen prägen die Arbeit und das Miteinander. 

Unterstützung bei der Entdeckung der eigenen Umwelt und des Glaubens

Mit empathischen, sensiblen Bezugspersonen, funktionalem Zeit- und Raummanagment sowie Ritualen bieten wir allen Kindern ein Handlungsfeld des Wohlfühlens und des Orientierens, um sich ein eigenes Weltbild anzueignen. Mit dem täglichen, christlichen Miteinander und unserer religiösen Haltung möchten wir den evangelischen Glauben in vielen kleinen Schritten erlebbar machen. Die Vermittlung christlicher Werte und Handlungen ist nicht nur ein wichtiger Bestandteil unseres Profils, auch bereichert es die Bildungslandschaft der Kita. Es öffnet nicht nur die Herzen sondern auch die Türen für jedes Kind in Gottes Schöpfung. 

Zusatzqualifikationen unserer Betreuer

  • Arbeit mit Kindern unter 3 Jahre
  • Bewegung und Gesundheit
  • Motopädie
  • Inklusion und Entwicklungsförderung
  • Sprachförderung
  • Marburger Konzentrationstraining
  • Psychomotorik
  • Heilpädagogik
  • Diagnostik