Direkt zum Inhalt

Heilerziehungs-/Gesundheits-/ exam. Kranken-/Altenpfleger/Erzieher (m/w)

Kurzbeschreibung
Wir suchen ab sofort zur Erweiterung unseres multiprofessionellen Teams in einem Wohnhaus und für das Ambulant Betreute Wohnen in Hilden einen Heilerziehungs-/Gesundheits-/ exam. Kranken-/Altenpfleger/Erzieher (m/w) mit einem Stellenumfang nach Absprache.
Region
Hilden
Geschäftsbereich
Sozialpsychiatrie & Heilpädagogik
Ihre Aufgaben:

Der Heilpädagogische Verbund der Graf Recke Stiftung - ein Lebensort für Menschen mit geistigen, körperlichen und komplexen Mehrfachbehinderungen - hält Angebote zur Unterstützung und Förderung nach individuellem Bedarf bereit und möchte damit den Bewohnern ein weitestgehend selbstbestimmtes und selbstständiges Leben im Rahmen von Normalisierungskonzepten ermöglichen.

Wir erwarten
  • eine abgeschlossene Ausbildung,
  • möglichst Berufserfahrung im Heilpädagogischen Bereich,
  • eine positive Einstellung zu Menschen mit geistiger Behinderung,
  • kreative, ideenreiche und motivierte Menschen, die Freude und Engagement an der Arbeit mit unseren Klienten haben und diese in ihrem Lebensalltag zu begleiten und zu unterstützen,
  • Teamfähigkeit,
  • EDV-Kenntnisse sowie
  • idealerweise einen PKW-Führerschein Klasse B.
Wir bieten

eine verantwortungsvolle, sinnstiftende und erfüllende Tätigkeit, eine Vergütung nach dem Bundesangestelltentarif kirchliche Fassung (BAT-KF) mit Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung sowie eine Dienstplangestaltung, auf die Sie sich verlassen können. Wir fördern Ihre individuelle Karriereplanung durch unser umfangreiches internes Fortbildungsangebot, die Möglichkeit von externen Fort- und Weiterbildungen und Supervision.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Bewerbung an
Graf Recke Sozialpsychiatrie & Heilpädagogik
Grafenberger Allee 341
40235 Düsseldorf
sozialpsychiatrie@graf-recke-stiftung.de
Rückfragen an

Christoph Schluckebier, Bereichsleitung, unter der Rufnummer 02102. 1689411 oder
Frank Schwanz, Bereichsleitung, unter der Rufnummer 02102. 892315.