Direkt zum Inhalt

Pflegefachkräfte (m/w)

Kurzbeschreibung
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren ambulanten Pflegedienst recke:mobil in Düsseldorf-Unterrath Pflegefachkräfte (m/w) mit einem Stundenanteil von 20 bis 30 Wochenstunden.
Region
Düsseldorf
Geschäftsbereich
Wohnen & Pflege
Ihre Aufgaben
  • Grund- und Behandlungspflege im ambulanten Dienst
  • Steuerung, Dokumentation und Evaluation des Pflegeprozesses
  • Beratung unserer Klienten
Wir erwarten
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im pflegerischen Bereich, gerne auch medizinische Fachangestellte mit internistischer Erfahrung (Erfahrung im ambulanten Bereich ist wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich),
  • eine freundliche, höfliche, respektvolle und hilfsbereite Umgangsformen und eine positive Einstellung im Umgang mit den zu betreuenden Klienten,
  • Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Selbstorganisation,
  • eine ausgeprägte Dienstleistungsbereitschaft verbunden mit einer zuverlässigen und selbständigen Arbeitsweise,
  • sicheres Deutsch in Wort und Schrift, EDV-Grundkenntnisse und Führerschein Klasse B (alte Klasse 3),
  •  die Bereitschaft zu Früh-, Spät- und Wochenenddienst in einer 5,5-Tage-Woche.
Wir bieten

eine verantwortungsvolle, sinnstiftende und erfüllende Tätigkeit, eine Vergütung nach dem Bundesangestelltentarif kirchliche Fassung (BAT-KF) mit Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung  und eine Dienstplangestaltung, auf die Sie sich verlassen können.

Wir fördern Ihre individuelle Karriereplanung durch unser umfangreiches internes Fortbildungsangebot, die Möglichkeit von externen Fort- und Weiterbildungen und Supervision.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Sie befinden sich in der Elternzeit? Eine Beschäftigung mit 20 – 30 Wochenstunden ist innerhalb der Elternzeit möglich!

Bewerbung an
Birgit Kleekamp
Graf Recke Wohnen & Pflege
Walter Kobold Haus
Einbrunger Str. 71
40489 Düsseldorf
oder per Mail an
b.kleekamp@graf-recke-stiftung.de
Rückfragen an

Birgit Kleekamp, Einrichtungsleiterin, unter der Rufnummer 0211 4055 4030.