Direkt zum Inhalt

Psychologischen Psychotherapeuten oder Kinder-/Jugendlichenpsychotherapeuten (m/w)

Kurzbeschreibung
Wir suchen ab 1.2. 2019 für unsere Wohngruppen in Hilden und Düsseldorf-Wittlaer einen Psychologischen Psychotherapeuten oder Kinder-/Jugendlichenpsychotherapeuten (m/w) mit einem Stundenanteil nach Absprache.
Region
Hilden
Geschäftsbereich
Erziehung & Bildung
Ihre Aufgaben

Sie führen Einzeltherapien mit Kindern und Jugendlichen durch, sind am Hilfeplanprozess beteiligt und zuständig für die Diagnostik und Exploration in Zusammenarbeit mit systemischen Familienberatern. Sie arbeiten zusammen  mit Jugendämtern und übernehmen Netzwerkarbeiten sowie die Beratung der pädagogischen Teams.

Wir erwarten

ein abgeschlossenes Studium der Psychologie mit einer Zusatzausbildung in der  Psychologischen Psychotherapie oder eine (begonnene) Weiterbildung zum Kinder-/Jugendlichenpsychotherapeuten, praktische Erfahrungen in der psychotherapeutischen Arbeit, die Bereitschaft zu persönlicher und fachlicher Weiterentwicklung sowie eine aufgeschlossene Persönlichkeit, die sich flexibel auf Veränderungen einstellt, gerne in einem interdisziplinären Team arbeitet, konfliktfähig, teamfähig und belastbar ist und deren Menschenbild durch eine positive Lebenseinstellung geprägt ist.

Wir bieten

Ihnen ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis, eine verantwortungsvolle, sinnstiftende und erfüllende Tätigkeit, eine Vergütung nach dem Bundesangestelltentarif kirchliche Fassung (BAT-KF) mit Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung sowie eine Dienstplangestaltung, auf die Sie sich verlassen können. Wir fördern Ihre individuelle Karriereplanung durch unser umfangreiches internes Fortbildungsangebot, die Möglichkeit von externen Fort- und Weiterbildungen und Supervision.

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Bewerbung an
Gabriele Trojak-Künne
Graf Recke Erziehung & Bildung
Einbrunger Str. 82
40489 Düsseldorf
g.trojak-kuenne@graf-recke-stiftung.de
Rückfragen an

Gabriele Trojak-Künne unter der Rufnummer 0211.4055-2130.