Direkt zum Inhalt

Pressebilder

Diskutierten zum Thema "Alt, dement und abgeschoben" im Wirtschaftsclub Düsseldorf (v.l.n.r.): Katja Petrilos, Pfledienstleitung im Haus Ahorn der Graf Recke Stiftung, Anja Renczikowski vom Projekt Herzmusik der Duisburger Philharmoniker, Martina Plieth, Pfarrerin, Professorin und Autorin mehrerer Demenz-Bücher für Kinder, Ursula Ott, Bestseller-Autorin und Chefredakteurin des Magazins Chrismon, Moderatorin Anke Bruns. (2,6 MB)
Drei Musiker der Duisburger Philharmoniker, die unter dem Motto "Herzmusik" regelmäßig Konzerte für Menschen mit Demenz veranstalten, begleiteten die Talkrunde mit klassischer Musik. (2 MB)
Nach dem Ende der Talkrunde entstanden viele anregende Gerspräche zwischen Teilnehmenden, Zuschauern sowie Mitarbeitenden der Graf Recke Stiftung. (2,2 MB)
von links: Pfarrer Heinrich Fucks, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf; Pfarrer Markus Eisele, Theologischer Vorstand der Graf Recke Stiftung; Birgit Alkenings, Bürgermeisterin der Stadt Hilden; Dr. Burkhard Hirsch, ehemaliger NRW-Innenminister; Petra Skodzig, Finanzvorstand der Graf Recke Stiftung; Günter Scheib, Stv. Präses der Graf Recke Stiftung, Joachim Köhn, Leiter der Graf Recke Wohnen & Pflege (1,9 MB)
Richtfest im Dorotheenviertel Hilden: Bürgermeisterin Birgit Alkenings enthüllt feierlich den neuen Namen "Ahorn-Karree" des Leuchtturmprojekts für Menschen mit schwerer Demenz. (1,9 MB)
Mit Stolz auf den Bau und alle beteiligten Gewerke: Zimmermann Toni Schlegel beim Richtspruch. (1,8 MB)
(1,8 MB)
V. l. n. r.: Finanzvorstand der Graf Recke Stiftung, Petra Skodzig, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf, Heinrich Fucks und Theologischer Vorstand der Graf Recke Stiftung, Pfarrer Markus Eisele (2,9 MB)
V. l. n. r.: Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf, Heinrich Fucks, Pflegedienstleiterin Haus Ahorn der Graf Recke Stiftung, Katja Petrilos und Theologischer Vorstand der Graf Recke Stiftung, Pfarrer Markus Eisele (3,9 MB)
V. l. n. r.: Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Düsseldorf, Heinrich Fucks, Pflegedienstleiterin Haus Ahorn der Graf Recke Stiftung, Katja Petrilos und Theologischer Vorstand der Graf Recke Stiftung, Pfarrer Markus Eisele (3,5 MB)
Elf Slammerinnen und Slammer präsentierten vor vollem Haus ihr poetisches Können in Deutscher Gebärdensprache (DGS). (1,6MB)
Siegerehrung: Der 15-jährige Haydar konnte mit seinem Stück „Ich vergesse nicht“ das Publikum im zakk überzeugen. (1,5MB)
(1,9MB)
(1,4MB)
Pfarrer Markus Eisele begrüßt die Teilnehmenden des Fachtags. (3,11 MB)
Filmemacherin Anke Bruns, „Heimleiter“ Michael Mertens und Moderator Dr. Frank Vogelsang in der Graf Recke Kirche. (2,87 MB)
Professor Holger Wendelin umreißt die gesellschaftliche Bedeutung von Identität und Stigma. (2,53 MB)
Johannes Horn, Leiter des Jugendamtes Düsseldorf, Tanja Buck, Referentin der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe, Björn Hagen vom Evangelischen Erziehungsverband EREV und Doris Beneke vom Zentrum Kinder, Jugend, Familie und Frauen der Diakonie Deutschland diskutieren auf dem Podium. (3,27 MB)
In den Workshops werden die verschiedenen Aspekte des Themas vertieft. (2,72 MB)
Filmemacherin Anke Bruns appelliert: „Geht raus und erzählt davon!“ (2,15 MB)
Autorin Christiane Wirtz (Bild: Norman Wollmacher, 2,25 MB)
Ulrich Koch Vizepräsident des Stadtsportbundes Düsseldorf, Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes NRW, Markus Eisele, Theologischer Vorstand der Graf Recke Stiftung, und Petra Skodzig, Finanzvorstand, beobachten das sportliche Treiben in der Turnhalle der Graf Recke Stiftung. (1,6MB)
Gruppenbild mit den neuen Übungsleitern nach der Übergabe der C-Lizenzen durch Staatssekretärin Andrea Milz. (1,7MB)
Staatssekretärin Andrea Milz ließ es sich nicht nehmen, eine eigene Zumba-Einheit mit den neuen Übungsleitern anzuleiten. (1,6 MB)
Stellten die Initiative gemeinsam im UFA-Palast vor: Petra Skodzig, Finanzvorstand der Graf Recke Stiftung, Michael Mertens, Leiter des Geschäftsbereiches Erziehung & Bildung, Alex, Vorsitzender des Jugendrats, Pfarrer Markus Eisele, Theologischer Vorstand, Anke Bruns, Filmautorin, Dr. Roelf Bleeker, Leiter der Kommunikation (von links) (800 KB)
2) Mitwirkende der Initiative und des Films freuen sich nach der Premiere gemeinsam über das große Interesse. (623 KB)
V.l.n.r.: Pfarrer Markus Eisele - Theologischer Vorstand der Graf Recke Stiftung, Sabine Depew - Diözesan-Caritasdirektorin im Ruhrbistum Essen, Christian Sterzik - Projektkoordinator „Kirche im digitalen Wandel“ des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Petra Skodzig – Finanzvorstand der Graf Recke Stiftung (3,4 MB)
Violinistin Jiyoon Lee und Pianist Ben Kim (3,8 MB)
Neujahrsempfang der Graf Recke Stiftung mit Impulsen zum Jahresthema „Digitaler Wandel“ in Düsseldorf-Wittlaer. (3,6 MB)
Die Kleinen gehen voran, die Großen folgen. Die Großen von links: Andrea Marx, stv. Kita-Leiterin, Markus Eisele, Theologischer Vorstand der Graf Recke Stiftung, Petra Skodzig, Finanzvorstand, Michael Mertens, Leiter der Graf Recke Erziehung & Bildung, Justus Cohen, Vereinte Ev. Kirchengemeinde Mülheim, und Monika Brencher, Kita-Leiterin. (1,3 MB)
Tiger im Wald versteckt | Hanne Koopmann (5,9 MB)
Farbensturm | Justin B. (8,9 MB)
Eiskalt | Wiebke M. (4,2 MB)
Von links: Präses Dr. Wolfgang Nockelmann, stellvertretender Hildener Bürgermeister Norbert Schreier, Theologischer Vorstand Markus Eisele, Finanzvorstand Petra Skodzig, Geschäftsberichsleiter Joachim Köhn und Architekt Joachim Eble

(0,9 MB)
Theologischer Vorstand Pfarrer Markus Eisele, Finanzvorstand Petra Skodzig, Oberbürgermeister Thomas Geisel, Leiter Bezirksverwaltungsstelle 6 Ralf Hagelüken (0,9 MB)
Pfarrer Daniel Kaufmann, Presbyterium der Kirchengemeinde, Oberbürgermeister Thomas Geisel, Finanzvorstand Petra Skodzig, Theologischer Vorstand Pfarrer Markus Eisele (0,9 MB)
L.n.r. (1. Reihe): Theologischer Vorstand Pfarrer Markus Eisele, Finanzvorstand Petra Skodzig, Oberbürgermeister Thomas Geisel, Einrichtungsleiterin Birgit Kleekamp sowie weitere Gemeindemitglieder & Stiftungsmitarbeitende

L.n.r. (2. Reihe): Geschäftsbereichsleiter Joachim Köhn, Pfarrer i. R. Paul Schnapp & weitere Vertreter der Gemeinde (0,9 MB)
(0,9 MB)
(0,9 MB)
(0,9 MB)
(0,9 MB)
 
(1,7 MB)
(12,3 MB)
(1,9 MB)
(1,7 MB)
(1,3 MB)
(2,0 MB)
(2,0 MB)
(2,4 MB)
(1,8 MB)
(1,2MB)
 
 
v.l.n.r. – hintere Reihe: Bruno Wüsthoff (Architekt), Justus Cohen (Pfarrer der VEK), Petra Skodzig (Finanzvorstand der Graf Recke Stiftung), Pfarrer Markus Eisele (Theologischer Vorstand der Graf Recke Stiftung), Monika Brencher (Einrichtungsleitung) und Katrin Best (Stv. Einrichtungsleitung)
vordere Reihe: Vorschulkinder „Schlaue Füchse“ (5,2 MB)

Kronenkreuzverleihung der Pädagogik gGmbH in der Kirche "Bergkirchen" in Bad Salzuflen am 21. 2. 2018

(4,7 MB)

Finanzvorstand Petra Skodzig und Theologischer Vorstand Pfarrer Markus Eisele eröffnen Mathildes Spielekiste mit einem symbolischen Akt (1 MB).
(1 MB)
(1 MB)
Das neue Lesecafé von Innen (1 MB)
v.l.n.r.: Dietmar Redeker, Pfarrer der Graf Recke Stiftung, Christoph Pistorius, Vizepräses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Pfarrer Markus Eisele, Theologischer Vorstand der Graf Recke Stiftung, Dr. Wolfgang Nockelmann, Präses der Graf Recke Stiftung, Petra Skodzig, Finanzvorstand der Graf Recke Stiftung und Oliver Albrecht, Propst der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau
(1,1 MB)
(1,7 MB)
v.l.n.r.: Christoph Pistorius, Vizepräses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Pfarrer Markus Eisele, Petra Skodzig, Finanzvorstand der Graf Recke Stiftung und Oliver Albrecht, Propst der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau
(1,1 MB)
(5 MB)

Neujahrsempfang in Grünau

Beim Neujahrsempfang in Grünau (v.l.): Einrichtungsleiterin Martina Wagner, Geschäftsführer Michael Mertens, Pfarrer Dietmar Redeker und Petra Skodzig, Geschäftsführerin und Vorstand der Graf Recke Stiftung.
(5 MB)

(v.l.n.r.): Kenan Akın, Leiter dm-Filiale Mittelstraße in Hilden, Jennifer Brüggen, Leiterin dm-Markt Bilker Allee in Düsseldorf, Birgit Felithan, Fachaufsicht Graf Recke Erziehung & Bildung, Elisa Hinke, Leiterin dm-Markt Düsseldorf-Friedrichstraße und Özlem Yılmazer, Leiterin Fundraising Graf Recke Stiftung.
(Foto: Voskresenskyi | 5 MB)

V.l.n.r: Zimmermann Sven Schlösser, Finanzvorstand Petra Skodzig und Geschäftsbereichsleiter Joachim Köhn
(3,5 MB)
(3,6 MB)
(2,3 MB)