Direkt zum Inhalt

Jahresschlussgottesdienst für alle Mitarbeitenden

|   Stiftungsverbund

Zum dritten Mal lud die Graf Recke Stiftung ihre Mitarbeitenden zum Jahresschlussgottesdienst ein. Der Dank- und Ermutigungsgottesdienst stand unter dem Jahresmotto „Bleib gesund“.

Feste Bestandteile sind dabei die Verleihung des Kronenkreuzes für 25 Jahre diakonische Mitarbeit, die Vorstellung und Begrüßung neuer leitender Mitarbeitender sowie das Gedenken an die verstorbenen Kolleginnen und Kollegen des zu Ende gehenden Jahres. Auch der Auftritt des gemischten Chors gehört zum Programm des Jahresschlussgottesdienstes. Mitarbeitende aller Bereiche der Stiftung singen gemeinsam mit Bewohnern und Klienten aus dem Chor des Sozialpsychiatrischen Verbunds. Zum Proben hatten sich die Sängerinnen und Sänger im Vorfeld mehrfach getroffen.

Zurück