Endlich wieder Karneval mit den Kniebachschiffern

Endlich wieder: Im Haus Ahorn im Dorotheenviertel Hilden findet dieses Jahr wieder die Karnevalssitzung mit der Karnevalsgesellschaft Kniebachschiffer aus Hilden statt. Damit wird nach Corona wieder eine vier Jahrzehnte alte Tradition aufgenommen.

Seit mehr als 40 Jahren organisiert die Karnevalsgesellschaft Kniebachschiffer aus Hilden im Haus Ahorn im Dorotheenviertel Hilden Karnevalssitzungen für die dortigen Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige, Ehrenamtliche und Mitarbeitenden. Nach zwei Jahren Coronapause freuen sich alle Beteiligten darauf, wieder gemeinsam feiern, singen und schunkeln zu können.

Das Haus Ahorn ist eine gerontopsychiatrische Facheinrichtung der Graf Recke Stiftung im Dorotheenviertel Hilden. Noch in diesem Jahr soll das Ahorn-Karree fertig werden, dann ziehen im ersten Bauabschnitt die ersten Bewohnerinnen und Bewohner mit schwerer Demenz dorthin um. Das bundesweit bislang einzigartige Leuchtturmprojekt Ahorn-Karree setzt sich für einen würde- und respektvollen Umgang mit Menschen mit schwerer Demenz ein.

www.ahorn-karree.de

Kontakt –
Referat Kommunikation & Kultur

Dr. Roelf Bleeker
Referatsleiter

Einbrunger Str. 82
40489 Düsseldorf

Telefon:
0211 4055 1500

Fax:
0211 4055 1503

E-Mail:
R.Bleeker@graf-recke-stiftung.de
 

Diese Seite empfehlen

recke:newsletter

Was wir bewegen. Was uns bewegt: News und Storys aus der Graf Recke Stiftung.

Jetzt abonnieren