Direkt zum Inhalt

Knöpfe im Ohr - Eine Fotoausstellung zum Beethovenjahr im DGS-Treff

|   Erziehung & Bildung

Rund 16 Millionen Menschen in Deutschland sind schwerhörig. Viele Gehörlose scheuen sich, in der Öffentlichkeit sichtbare Hilfsmittel zum besseren Hören zu tragen. Warum eigentlich, da doch das Tragen selbst größerer Kopfhörer in der Öffentlichkeit ganz normal geworden ist? Eine Fotoausstellung nimmt sich dieser Frage an.

Menschen mit Knöpfen im Ohr gehören inzwischen zum Straßenbild. Warum empfinden viele Menschen mit Hörbehinderungen Hörgeräte noch immer als Stigma? Eine Ausstellung im DGS-Treff im Düsseldorfer Hauptbahnhof in Kooperation mit dem Caritasverband Düsseldorf nimmt sich dieser Frage künstlerisch an: Mit ihren Fotos zeigt Kathrin Kluge Kopfhörer und Hörgeräte jeder Couleur und damit auch, dass Knöpfe im Ohr heute in unseren Alltag gehören.

Die Ausstellung ist vom 21.9. bis 16.10.2020 im DGS-Treff im Düsseldorfer Hauptbahnhof zu sehen.

Zurück