Direkt zum Inhalt

Infoabend: Senioren im Quartiershaus Am Röttchen in Unterrath

|   Wohnen & Pflege

Die Graf Recke Stiftung lädt am Donnerstag, 19. April 2018, ab 18 Uhr zur Infoveranstaltung über ihr neues Quartiershaus Am Röttchen nach Düsseldorf-Unterrath ein.

Der Infoabend findet im Seniorenzentrum Zum Königshof in der Unterrather Straße 60 in 40468 Düsseldorf statt. Dort erhalten Nachbarn und Interessierte bereits vor der offiziellen Eröffnung im Juni erste Einblicke in das neue Angebot, das ab dem Sommer gemeinsam mit dem stationären Seniorenzentrum Zum Königshof und dem ambulanten Pflegedienst recke:mobil das neue Quartier der Graf Recke Stiftung in Unterrath bildet.

Das Quartiershaus Am Röttchen bietet ein umfassendes Angebot für Senioren mit einer Tagespflege, Wohngemeinschaften, dem Ambulanten Pflegedienst recke:mobil und einem Quartiersbüro. In der neuen Tagespflege finden bis zu 18 ältere Menschen, die zuhause wohnen und einen Betreuungs- und Pflegebedarf haben, Möglichkeiten der Begegnung und des Austausches in einem wohnlichen und angenehmen Umfeld. 

In dem Neubau befindet sich eine anbieterverantwortete ambulant betreute Wohngemeinschaft für zehn Mieter, die auf der ersten und zweiten Etage mit je fünf Mietern zusammenwohnen. Dieses Angebot bietet eine Alternative zur Versorgung zuhause, aber auch zur Versorgung in einer stationären Pflegeeinrichtung. Die pflegerische Versorgung der Mieter in der Wohngemeinschaft erfolgt über den Ambulanten Pflegedienst der Graf Recke Stiftung, recke:mobil, der zurzeit schon rund 120 Klienten im Düsseldorfer Norden versorgt und berät.

Neben der Tagespflege und der Wohngemeinschaft für Senioren sowie dem Büro des Ambulanten Pflegedienstes gibt es im Neubau ein Quartiersbüro für den Stadtteil. Dort informiert die Graf Recke Stiftung über ihre verschiedenen Angebote.

Mit dem Quartiershaus Am Röttchen bietet der Geschäftsbereich Wohnen & Pflege der Graf Recke Stiftung der älteren Bevölkerung in Düsseldorf-Unterrath alle Möglichkeiten der Versorgung an. Für Fragen und Informationen rund um das neue Angebot steht auch die Hotline unter 0800-0-001092 zur Verfügung.

Zurück