Direkt zum Inhalt

Sommerfest in Wittlaer

|   Erziehung & Bildung

Am Sonntag, 24. Juni, ist es wieder so weit: Auf der Kastanienwiese am Bergesweg in Düsseldorf-Wittlaer beginnt um 11 Uhr das jährliche Sommerfest der Graf Recke Stiftung.

„Nachbarschaft“ – so lautet das Jahresthema 2018 in der Graf Recke Stiftung. Auch das diesjährige Sommerfest der Graf Recke Stiftung in Düsseldorf-Wittlaer widmet sich dem Jahresthema und gibt sich das Motto: „Auf gute Nachbarschaft“. Eröffnet wird das Fest wie seit mehr als einem Jahrzehnt um 11 Uhr mit einem Open-Air-Gottesdienst im Hochseilgarten. Unter der Leitung von Stiftungspfarrer Dietmar Redeker und seinem Team dreht sich auch hier alles um das Thema Nachbarschaft.

Im Anschluss stehen den jungen und älteren Gästen dann wieder Attraktionen wie eine Rollenrutsche, Waterballs oder das Bungee-Trampolin sowie viele Stände mit Ess- und Trinkbarem zur Verfügung. Auf der Naturbühne findet dazu ein Programm mit einem Zauberer, verschiedenen Tanzgruppen und dem Musikprojekt des Geschäftsbereichs Erziehung & Bildung, „Recke rockt“, statt.

Zurück