Direkt zum Inhalt

recke:in – das Magazin der Graf Recke Stiftung

Unser Unternehmensmagazin recke:in erscheint vier Mal im Jahr und berichtet aus den Einrichtungen, Gruppen, Häusern und allen Arbeitsbereichen der Graf Recke Stiftung. Im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen unsere Bewohner, Klienten und Mitarbeitenden sowie Freunde, Begleiter, Partner und Förderer der Graf Recke Stiftung. In der recke:in geht es um sie und ihre Geschichten. So gibt unser Unternehmensmagazin einen informativen und unterhaltsamen Einblick in die Arbeit und das Leben in der Graf Recke Stiftung.


Das aktuelle Magazin - Ausgabe 3/2020

Zum Download (PDF) bitte auf das Wolkensymbol drücken!

Behaltet das Gute – die neue recke:in 3/2020

Die Coronapandemie hält die Stiftung, das Land und die Welt nun schon seit einem halben Jahr in ihrem festen Griff. Einschränkungen, Sorgen und Leid gehen mit ihr einher, aber auch in schwierigen Zeiten gibt es positive Erlebnisse und Erkenntnisse. In der Pflege hat sich ein neuer Stolz auf die eigene Relevanz entwickelt. Menschen zeigen Solidarität und Rücksicht. Neue Wege der Arbeit tun sich auf. Ebenso erlebt die Freizeitgestaltung auch positive Veränderungen. Und auch bei der Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus gibt es positive Erkenntnisse. Behaltet das Gute – so lautet der Titel der recke:in 3/2020; das gilt für die positiven Erkenntnisse der Pandemie wie auch den Umgang mit der Schöpfung. Deshalb hat sich die Graf Recke Stiftung in diesem Jahr das Thema "Nachhaltigkeit" auf die Fahnen geschrieben. Auch darüber berichtet dieses Heft.


Weitere Ausgaben

Zum Ansehen bitte auf das Cover klicken! Zum Download (PDF) in der Vollansicht bitte auf das Wolkensymbol drücken.


Weitere Ausgaben als PDF

2010-2012 | 2007-2009