Direkt zum Inhalt

recke:in – das Magazin der Graf Recke Stiftung

Unser Unternehmensmagazin recke:in erscheint vier Mal im Jahr und berichtet aus den Einrichtungen, Gruppen, Häusern und allen Arbeitsbereichen der Graf Recke Stiftung. Im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen unsere Bewohner, Klienten und Mitarbeitenden sowie Freunde, Begleiter, Partner und Förderer der Graf Recke Stiftung. In der recke:in geht es um sie und ihre Geschichten. So gibt unser Unternehmensmagazin einen informativen und unterhaltsamen Einblick in die Arbeit und das Leben in der Graf Recke Stiftung.

Das aktuelle Magazin - Ausgabe 3/2017

Zum Download (PDF) bitte auf das Cover klicken!

Teilhabe ermöglichen – die neue recke:in ist da!

Wir leben in einer Zeit mit einem starken gesellschaftlichen Bewusstsein für die Themen Vielfalt, Chancengleichheit, Individualität und Teilhabe. Schlagworte wie diese sind ständig präsent. Wie aber ist es um die Chancen zur Teilhabe von Menschen mit psychischer, geistiger oder körperlicher Behinderung bestellt? Wie weit ist die entsprechende UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland umgesetzt und wie erleben betroffene Menschen in der Graf Recke Stiftung diese Umsetzung? Warum möchte der eine ein offenes Café im Sozialpsychiatrischen Zentrum und der andere lieber nicht? Weshalb sprechen Fachleute heute immer mehr von Menschen mit Teilhabeeinschränkung und warum braucht es für die Teilhabe ein Gesetz?

Antworten auf diese Fragen und noch viel mehr Informationen bietet die neue recke:in, Ausgabe 3/2017, mit dem Titel: Teilhabe ermöglichen.

Weitere Ausgaben 2017

Zum Download bitte auf das Cover klicken!

Die recke:in 1/2017
Die recke:in 2/2017

Alle Ausgaben

2017 | 2016| 2010-2015 | 2007-2009