Direkt zum Inhalt

recke:in – das Magazin der Graf Recke Stiftung

Unser Unternehmensmagazin recke:in erscheint vier Mal im Jahr und berichtet aus den Einrichtungen, Gruppen, Häusern und allen Arbeitsbereichen der Graf Recke Stiftung. Im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen unsere Bewohner, Klienten und Mitarbeitenden sowie Freunde, Begleiter, Partner und Förderer der Graf Recke Stiftung. In der recke:in geht es um sie und ihre Geschichten. So gibt unser Unternehmensmagazin einen informativen und unterhaltsamen Einblick in die Arbeit und das Leben in der Graf Recke Stiftung.


Das aktuelle Magazin - Ausgabe 3/2019

Zum Download (PDF) bitte auf das Wolkensymbol drücken!

Die aktuelle recke:in: Eine Vision wird Wirklichkeit – das Ahorn-Karree

Diese Ausgabe der recke:in ist eine Spezialausgabe und erschien pünktlich zum Richtfest am 20. September im Ahorn-Karree im Dorotheenviertel Hilden. Dort entsteht zurzeit im ersten Bauabschnitt auf einer Fläche von insgesamt vier Hektar ein großzügiges, barrierefreies Quartier mit weitläufigem Sinnesgarten für 119 Menschen mit schwerer Demenz. Die recke:in 3/2019 beschreibt, warum das neue Ahorn-Karree neue Maßstäbe im Umgang mit Menschen setzt, die so schwer an Demenz erkrankt sind, dass sie einer besonderen Begleitung bedürfen. Es geht um ein 19-Millionen-Projekt und ein ganz neues Konzept. Mitarbeitende erzählen davon, was diese neue Pflegekultur für sie bedeutet. Zwei Angehörige berichten, wie schwierig es für sie, ist wenn ihre Partner plötzlich nicht mehr sie selbst sind und ein Zusammenleben wie gewohnt nicht mehr möglich ist – und wie wichtig es dann wird, die fachlich-empathische Begleitung im Dorotheenviertel Hilden zu haben.

Dies und noch vieles mehr lesen Sie in der aktuellen recke:in, die hier auch online zu finden ist.


Weitere Ausgaben 2019

Zum Ansehen bitte auf das Cover klicken!


Alle Ausgaben

2019 | 2016-2018 | 2010-2015 | 2007-2009