Direkt zum Inhalt
Worum geht es?

Wir suchen Pflege-Experten für unsere hochprofessionelle Altenpflege im Großraum Düsseldorf (Deutschland).

Wir – das sind 480 Mitarbeitende im Aufgabenfeld Wohnen & Pflege der Graf Recke Stiftung.

Und vielleicht auch bald Sie!


Was uns besonders macht:

  • Unsere professionelle Haltung und unser Tun basiert auf dem diakonischen Menschenbild.
  • Wir bieten innovative Pflege-, Betreuungs- und Wohnkonzepte.
  • Wir arbeiten in multiprofessionellen Teams: Sozialer Dienst, Hauswirtschaft und der Pflege.
  • Wir sind präsent für Klienten und Angehörige und leisten eine individuelle, fördernde und tagesstrukturierende Versorgung und Betreuung.
Das Wohl der Menschen, die sich uns anvertrauen, steht im Zentrum unseres Handelns.

Maria Loheide - Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland

»Was die Graf Recke Stiftung hier plant und umsetzt, ist mehr als beachtlich. Der einzelne Mensch steht wirklich im Mittelpunkt der Betreuung. Mich überzeugt das Konzept der Hausgemeinschaften! Es gibt keine starre Trennung zwischen Pflegenden, Sozialdienst oder Hauswirtschaft – hier wird zusammen gestaltet und gearbeitet und der berufliche Alltag macht wieder mehr Spaß. So kommt das Konzept den pflegebedürftigen Menschen zugute, aber auch den Mitarbeitenden. Die Arbeitsbedingungen im Ahorn-Karree verbessern sich signifikant für die Alltagsheldinnen und Alltagshelden, die täglich für die Bewohnerinnen und Bewohner da sind.«

Bild: Diakonie/Thomas Meyer

Pfarrer Ulrich Lilie - Präsident der Diakonie Deutschland

»Das Ahorn-Karree im Dorotheenviertel Hilden ist ein konzeptioneller Meilenstein und eine überzeugende Antwort auf die gesellschaftliche Herausforderung Demenz. Denn es integriert die fachliche und die bauliche Planung zu einem überzeugenden Gesamtkonzept, die Würde und liebevolle Begleitung von Menschen mit schwerer Demenz leitet die gesamte Konzeption. Ich bin überzeugt: Dieses zukunftsweisende Konzept, an dem ich als Theologischer Vorstand der Graf Recke Stiftung noch sehr gerne mitgewirkt habe, wird die Lebensqualität der Bewohner und ihrer Angehörigen noch einmal erheblich verbessern. Darum meine herzliche Bitte: Stärken Sie dieses wegweisende Projekt als Verbündete und verlässliche Unterstützer.«

Bild: Diakonie/Thomas Meyer

Klaus-Peter Müller - Vorsitzender des Stiftungsrates der Commerzbank-Stiftung, früherer Aufsichtsratsvorsitzender der Commerzbank

»Es ist kein Geheimnis: Die steigende Lebenserwartung führt dazu, dass die Zahl der Menschen mit Demenz in Deutschland von heute 1,7 Millionen bis 2050 auf fast drei Millionen anwächst. Als Gesellschaft müssen wir mit dieser Herausforderung umgehen lernen. Dafür braucht es neue Konzepte, auch für Menschen mit schwerer Demenz. Und es braucht Investitionen in die Infrastruktur. Denn am Ende geht es um Menschenwürde und Perspektiven für Betroffene und Angehörige. Ich bin froh, dass die Graf Recke Stiftung hier Zukunftsweisendes entwickelt hat und in erheblichem Umfang investiert. Diese und ähnliche Projekte brauchen eine starke politische und finanzielle Unterstützung, damit das Beispiel deutschlandweit Schule macht.«

Bild: Commerzbank-Stiftung

Wer sind wir?

Wir sind die Graf Recke Stiftung.

Eine der ältesten diakonischen Einrichtungen Deutschlands.

 

1822

1822

Graf von der Recke-Volmerstein gründet ein »Rettungshaus« für Straßenkinder in Düsselthal

Heute: Graf Recke Erziehung & Bildung

1986

1986

Gründung der Behinderten-hilfe

Heute: Graf Recke Sozialpsychiatrie & Heilpädagogik

1995

1995

Gründung der Altenhilfe

Heute: Wohnen & Pflege

2020

2020

Über 2000 Mitarbeitende

Mehr als 4000 Klienten

10 Standorte

Heute: 3 Geschäftsbereiche + Töchter + Vorstand und Verwaltung

1822

Graf von der Recke-Volmerstein gründet ein »Rettungshaus« für Straßenkinder in Düsselthal.

Heute
Graf Recke Erziehung & Bildung

1986

Gründung der Behindertenhilfe

Heute
Graf Recke Sozialpsychiatrie & Heilpädagogik

1995

Graf von der Recke-Volmerstein gründet ein »Rettungshaus« für Straßenkinder in Düsselthal.

Heute
Graf Recke Erziehung & Bildung

2020

über 2000 Mitarbeitende

mehr als 4000 Klienten

10 Standorte

Heute
3 Geschäftsbereiche + Töchter + Vorstand und Verwaltung


Warum zu uns?

Weil uns Ihr Onboarding wichtig ist: Wir nehmen uns Zeit für Sie und unterstützen Sie in dieser wichtigen Phase.

Weil Sie bei der Graf Recke Stiftung wachsen können und weil Sie bei uns viele Möglichkeiten dazu haben.

Ihr Start

Voraussetzung:
Qualifizierter Abschluss (Ausbildung oder Studium) zum Altenpfleger oder Gesundheits- und Krankenpfleger

Ihre Aufgaben

  • Erstellung, Dokumentation und Evaluierung des Pflegeprozesses mit allen notwendigen Risikoerhebungen
  • Vorbereitung von Einstufungen in Pflegebereiche
  • Begleitung, Unterstützung und Befähigung von Kolleg*innen in der Ausbildung
  • Vernetzung von und Schnittstellen-funktion zu hausinternen Bereichen sowie zu Ärzten und Angehörigen
  • Einhaltung und Verbesserung von Qualitätsstandards durch aktives Mitwirken in Qualitätszirkeln und Arbeitsgruppen
  • Teilnahme an fachlichen Fallbesprechungen und Fortbildungen teil

Ihre Spezialisierung

  • Zertifizierung „Pain Nurse“
  • Zertifizierung „Validation“
  • Trainer „Basale Stimulation“
  • Praxisanleiter Wundmanager

Ihre Karriere

  • Einrichtungsleitung
  • Pflegedienstleitung
  • Wohnbereichsleitung
  • Qualitätsmanagement
  • Gerontopsychiatrische Fachkraft

Weil bei uns Arbeitszeiten und Bezahlung verlässlich geregelt sind.

Weil Sie mit uns „rechnen“ können und weil Ihr Gehalt tariflich gesichert ist.

  • Abholung am Flughafen Düsseldorf
  • Anmietung einer Wohnung in Hilden
  • Behördengänge (z.B. Einwohnermeldeamt)
  • Eröffnung eines Kontos bei der Bank
  • Anmeldung zu einem Sprachkurs – Übernahme der Kosten
  • Mentorprogramm am Arbeitsplatz durch Muttlersprachler
  • Unterstützung bei der Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen

Weil Sie mit uns „rechnen“ können und weil Ihr Gehalt tariflich gesichert ist.

Wie geht´s weiter?
 

Frau Petrilos, Herr Bellos und alle anderen Kolleginnen und Kollegen im Dorotheenviertel Hilden freuen sich auf Sie!


Bewerben Sie sich jetzt

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Jetzt bewerben