Direkt zum Inhalt

Mitarbeitendenfest 2020 wird auf 2021 verschoben

|   Stiftungsverbund

Eine schwere, aber in diesen Zeiten logische Entscheidung: Das für diesen Spätsommer geplante Mitarbeitendenfest im zakk kann wegen der aktuellen Pandemie nicht stattfinden. Eine unbeschwerte Feier mit hunderten Kolleginnen und Kollegen ist mit Blick auf die nicht vorhersehbare Verbreitung des Coronavirus nicht möglich. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben: 2021 soll das Mitarbeitendenfest nachgeholt werden.

Veranstaltungskoordinatorin Anja Paulus bedauert die notwendige Absage, betont jedoch: "Gerade in diesem schwierigen Jahr hätten wir gern mit den Kolleginnen und Kollegen gefeiert, aber der Schutz der bei uns arbeitenden und begleiteten Menschen steht absolut im Vordergrund." Die gute Nachricht sei jedoch, dass das sonst alle zwei Jahre stattfindende Mitarbeitendenfest 2021 und 2022 gleich zwei Jahre hintereinander stattfinden wird. Denn: 2022, im Jubiläumsjahr der Graf Recke Stiftung, wird es ebenfalls ein Mitarbeitendenfest geben.

Den Termin für 2021 jetzt schon vormerken: Donnerstag, 26. August 2021. Offizielle Einladung und Anmeldemöglichkeiten werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Zurück