Direkt zum Inhalt

Filmprojekt: Wir sind Heimkinder

In Filmprojekt "Wir sind Heimkinder" möchten ehemalige und heutige Heimkinder ein differenzierteres Licht auf das schwierige Thema »Leben im Heim« werfen. Auf unserem YouTube-Kanal zeigen wir bereits kurze Ausschnitte aus dem Film.

Ich bin ein Heimkind!

Wer sich vom Projekt als Betroffener angesprochen fühlt, ist gerne zur Mitarbeit eingeladen. Senden Sie dazu eine Mail an info@graf-recke-stiftung.de und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Jetzt das Film-Projekt unterstützen

Mit diesem Film möchte die Graf Recke Stiftung das Tabu Heimerziehung brechen. "Wir sind Heimkinder" ist ein Projekt mit ehemaligen und heutigen Bewohnern der Einrichtungen der Graf Recke Stiftung.

Das Filmprojekt "Wir sind Heimkinder" ist auf Spenden angewiesen. Die Spendenkontoverbindung finden Sie im separatem Kasten auf dieser Seite.

Danke für Ihre Unterstützung!