Direkt zum Inhalt

Hochwasser in Grafenberg ‐ Wir danken allen Unterstützerinnen und Unterstützern

Wir danken...

den Unternehmen

  • Awista
  • Henkel Düsseldorf

Sie haben Material zur Verfügung und Menschen freigestellt, um den überbordenden Sperrmüll zu entsorgen und bei den Aufräumarbeiten tatkräftig mit anzufassen. Ohne sie hätte es nicht funktioniert!

  • Keller & Kalmbach
  • Frasers Property Industrial

Sie haben dafür gesorgt, dass die Klientinnen und Klienten der Arbeitstherapie des Sozialpsychiatrischen Verbunds, die ihre angestammten Räume nach der Flut nicht nutzen können, in mietfreien Lagerhallen ihre Arbeit fortsetzen können - mehr dazu hier in unserem Newsportal. 

den Hilforganisationen und Hilfswerken

  • DLRG
  • Feuerwehr Düsseldorf samt Katastrophenschutz
  • Technisches Hilfswerk

Sie haben mit Schlauchbooten, Pumpen und viel menschlicher Tatkraft schon in der Nacht gerettet und Schlimmeres verhindert.

  • Die Bürgerstiftung Düsseldorf

hat mit ihrer großzügigen finanziellen Unterstützung den betroffenen Seniorinnen und Senioren im Service-Wohnen Düsselthal schnell und unbürokratisch geholfen und Mut gemacht.

den Angehörigen sowie den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern

  • Tobias Töpperwein von der Firma Henkel
  • Lisa, Niklas und Mathias
  • Herr Wendt von der Firma Awista
  • Heike Wimmer
  • Die Ehepartner zweier Mitarbeiterinnen

Sie haben die Not erkannt und sich gemeldet, um bei den Aufräumarbeiten zu unterstützen, und den Betroffenen damit geholfen und ihnen Mut gemacht.

unseren Mitarbeitenden

namentlich

  • Andrea Dürken
  • Udo Hamacher-Tewes
  • Fabio Musca
  • Christine Noglik
  • Klaus-Dieter Riesner
  • Kai Wiesner

Sie haben weit über ihre Arbeitszeit hinaus mit angepackt und geholfen!

allen Spenderinnen und Spendern

Ohne sie würden viele der Seniorinnen und Senioren im Service-Wohnen Düsselthal sich nicht wieder neu einrichten können.

recke:on - Die Kosten der Flut

Drei Wochen nach dem Hochwasser auf dem Gelände der Graf Recke Stiftung in Düsseldorf-Grafenberg ist das Ausmaß des Schadens genauer zu beziffern.

Jetzt lesen